Hilfe mein Olivenöl wird fest, bzw. flockt!

Hilfe mein Olivenöl wird fest, bzw. flockt!

Oder eher „Hilfe mein Olivenöl wird nicht fest“???

Immer wieder ab November, wenn es in Deutschland kälter wird, wundern sich Kunden und reklamieren Olivenöl das „flockt“.

Olivenöl „gefriert“ im Gegensatz zu Wasser nicht bei 0 Grad, sondern bereits bei einer Temperatur von 10 bis 4 Grad, je nach Öl. Daher fangen die Öle schon oft bei Temperaturen um die 10 Grad an langsam fest zu werden, was dann wie Flocken aussieht. Dieses kann auch passieren wenn man Olivenöl in den Kühlschrank stellt, was genau aus diesem Grund nicht zu empfehlen ist.

Wie bekomme ich mein Olivenöl wieder flüßig?

Das Olivenöl das beim Transport zu kalt wurde, stellt man einfach in die Küche, bei Zimmertemperatur, und es wird dann wieder flüssig. Beschleunigen kann man das indem man die Ölflasche ab und zu einfach etwas schüttelt. Der Qualität des Öles tut das keinen Abbruch.

Daher stellt sich eher die Frage, was ist los wenn mein Olivenöl bei Kälte nicht fest wird? Dann ist es kein reines Olivenöl oder mit Additiven versehen die das Gefrieren unterbinden. Es ist also durchaus ein Qualitätsmerkmal wenn ihr Olivenöl bei unter 10 Grad beginnt fest zu werden.

Unsere Olivenöle

Schreibe einen Kommentar