Bodega 7103 petit Celler

Bodega 7103 petit Celler

Die beiden Winzer Sebastiá (32 Jahre) und Pep (35 Jahre) die sich auf der Uni während des Studiums zum Agraringeneur kennengelernt haben gründeten die Bodega 7103 im Jahre 2013. Die Familie von Sebastiá Ordines war schon mehrer Generationen Weinbauern, aber hatten keine eigene Bodega, sondern verkauften die Trauben an mehrer große Bodegas wie Ribas und Anima Negra auf Mallorca. Das wollten die beiden Jungwinzer ändern und fingen auf den alten Weinfeldern mit der Produktion eigener Weine an. Am Anfang mit 5000 Flaschen und ein Großteil der Trauben wurden weiterhin verkauft, werden inzwischen keine Trauben mehr verkauft, sondern komplett zu eigenen Weinen verarbeitet.

Angefangen haben die beiden mit 10 Hektar an Weinfeldern die sie vom Opa von Sebastiá übernommen haben. Diese 10 Hektar sind in den Jahren auf 32 Hektar gewachsen die von den beiden jetzt bewirtschaftet werden. Sie haben das große Glück vom Opa Reben übernommen zu haben die bis zu 60 Jahre alt sind. Diese alten Reben geben den Weinen der Bodega 7103 petit Celler natürlich das gewisse Extra.

Auch die Produktion der Weine die im Jahr 2013 mit 5000 eigenen Flaschen begann ist in der Zwischenzeit auf eine Zahl von 50.000 Flaschen Wein pro Jahr angestiegen.

Das Augenmerk der Bodega 7103 liegt auf den autoktonen, also heimischen, mallorquinischen Reben wir Manto Negro, Premsal Blanc, Giró Blanc usw. Natürlich gibt es auch einen kleinen Prozentsatz nicht autoktoner Trauben, aber das meiste sind die heimischen Reben Mallorcas.

Zur Geschichte der Bodega gibt es zu sagen das die Autos die man seit Anfang an auf den Etiketten der Weine sehen kann, VW Käfer, Ente, 2CV usw eben Autos sind die in der Zeit als der Opa die Reben pflanzte gerade angesagt waren.

Der Name “7103” kommt als die beiden einen Namen für die Bodega suchten der viel mit den Wurzeln Mallorcas zu tun haben soll. Dabei kam dann Pep auf die Idee ein altes Flächenmass zu nehmen, eben 7103. 7103 Quadratmeter ist die Größe einer Cuarterada, eines Flächenmasses das es eben nur auf Mallorca gibt!

Den geschichtlichen Hintergrund dieses Flächenmasses erfahrt Ihr dann gerne wenn Ihr mit uns mal die Bodega besucht und wir Euch bei Tapas oder Paella und einem Weintasting diesen Hintergrund erklären.

Schreibe einen Kommentar