Warum schreibt die Presse Mallorca kaputt?

Warum schreibt die Presse Mallorca kaputt?

Warum schreibt die deutsche, und vor allem auch die deutschsprachige Presse auf Mallorca unsere Insel mit vielen falschen Berichten kaputt? Man liest nur: „Chaos am Airport“, „Maskenpflicht wegen Exzessen am Ballermann“, „Markt mit chaotischen zuständen“ und vieles mehr. Das ganze dann aber im Bericht so geschrieben das es nicht den Tatsachen entspricht und Gäste eher verunsichert als das sie realistische Infos von Mallorca bekommen!

Maskenpflicht wegen Exzessen am Ballermann?

Ich bin jetzt nicht wirklich ein großer Fan des Ballermanns und der dortigen Saufgelage und habe wirklich kein Problem damit wenn sich das ganze in Arenal etwas ändern würde, obwohl halt auch die Playa de Palma ein Teil Mallorcas ist! Aber die Presse schreibt jetzt: die strengere Maskenpflicht wäre wegen den „Partys“ am Ballermann gekommen.

Es war natürlich absolut nicht in Ordnung was am Freitag (wie viele Videos zeigen) dort passiert ist. Feiern ohne jeglichen Abstand, ohne Masken und ignorieren jeglicher Vorschriften. Auch das die Gastronomie in der Bierstraße er soweit hat kommen lassen war nicht ok. ABER: Die Maskenpflicht kam schon vor jenem besagten Freitag ins Gespräch. Eben nachdem die einheimische Jugend ebenso ohne Einhaltung jeglicher Vorschriften in Industriegebieten, auf Fincas usw. illegale Partys gefeiert hat.

Warum schiebt jetzt die ganze Presse den „deutschen Ballermännern“ das ganze in die Schuhe? Bringt es mehr Auflage und Interaktionen? Ich würde es auch gerne „denen“ in die Schuhe schieben, wäre schön einfach, aber eben nicht die Wahrheit!

Chaos am Airport von Mallorca?

Bereits zum 2. mal berichten Medien über chaotische Zustände am Flughafen von Palma. Es würde dort zu Chaos kommen, nur sporadische Fiber gemessen werden und lange Wartezeiten entstehen. Das soll wohl so von ankommenden Touristen berichtet werden!

Kann es sein das die Touristen die das Berichten gar nicht gemerkt haben das die Temperatur aller Ankommenden von Spezialkameras an der Decke automatisch gemessen werden und sich daher über „sporadische Fiebermessungen“ beschweren, da sie ja nicht gemessen wurden?

Bin erst selber geflogen, einige Kunden und Familie von uns auch. Alle sagen das selbe, war gut organisiert, mit dem im Vorfeld generierten QR Code oder dem ausgefüllten Einreiseformular waren alle in maximal 5 Minuten mit dem Einreiseprozess durch! Kann es sein das der ein oder andere sich vorher nicht Informiert hat, dann am Airport nach Ankunft sein Formular ausfüllen musste und es daher etwas länger dauerte bis er durch war?

Ein Schelm………

Überfüllte chaotische Märkte?

Es wurde vom Markt in Arta berichtet, der total überfüllt gewesen sein soll. Es soll auch hier zu chaotischen Zuständen gekommen sein.

Auch hier das selbe, Familie und Freunde die am selben Tag dort waren sagen alle es war für eben diesen Markt sehr leer. Ganz anders als die Presse Berichtet!

Was bedeutet die aktuelle Maskenpflicht?

Sie kam dann doch in abgeschwächter Form und nicht ganz so streng wie ursprünglich angedacht.

Ja es gilt das die Maske überall im öffentlichen Bereich, egal ob innen oder außen getragen werden muss, auch wenn der Abstand von 1,50 Meter eingehalten werden kann, es gibt aber wichtige Ausnahmen

Die Maske ist nicht Pflicht am Strand, dem Pool, der Strandpromenade, in der Natur außerhalb von Städten, beim Sport und auch im Restaurant und in der Bar muss sich nicht getragen werden während man am Tisch sitzt, auch nicht zwischen den Gängen oder beim warten auf das Essen.

Aktuell Urlaub auf Mallorca?

Die Verunsicherung ist groß und jeder soll das machen womit er sich wohl fühlt. Wer nicht fliegen will soll das natürlich auch nicht tun. Aber so ruhig am Strand, so wenig los auf den Straßen, Platz in den Restaurants.

So könnt ihr Mallorca vermutlich nie wieder erleben.

Und jeder der hier arbeitet freu sich über jeden Gast der kommt, weil nur durch euch können wir alle über diese schwere Zeit kommen.

Und das ist leider dieses Jahr wirklich schwer genug!

Schreibe einen Kommentar